Motivation am Montag


Einen schönen Montag wünsche ich euch!
Viele Menschen mögen Montage nicht besonders, wahrscheinlich weil das Wochenende vorbei ist und Schule, Uni oder Arbeit ruft.
Aber mich stören Montage nicht. Und nicht etwa nur, weil ich gerade Semesterferien habe, sondern generell. Ich bin immer gerne zur Schule gegangen und kann es auch kaum erwarten, dass die Uni wieder losgeht.

Außerdem sind Montage der Start in die Woche und damit perfekt sich etwas vorzunehmen.
Ich habe mir heute vorgenommen die Skizze zu einer Comission endlich fertig zu bekommen.
Ich sitze jetzt schon eine gute Woche davor und komme nicht recht dazu. Irgendwie fehlt die Zeit, weil man ja so viel zu tun hat. Also eigentlich. Schaffen tut man ja kaum etwas und deswegen stapelt sich eine immer längere To-Do-Liste an.


Auf meiner stand heute jedenfalls diese Skizze fertig zu bekommen.
Und so sieht sie aus:

Allerdings musste ich noch ein paar Kleinigkeiten daran ändern, sodass sie jetzt am Ende so aussieht:

Anderen fallen immer mehr Fehler auf, als einem selbst. Dadurch wirken Skizzen, auf die mehrere Augen geschaut haben, zumindest bei mir, meistens richtiger, weil mir viele Sachen am Anfang gar nicht selber auffallen.


Aber das ist nicht das einzige Bild, an dem ich in der letzten Woche gearbeitet habe.
Geschafft wurde auch dieses Bild, ein Geburtstagsgeschenk für eine Freundin auf Deviantart.
Ich liebe ihre Charaktere und deren Designs sehr, deswegen raffe ich mich auf Anthros zu zeichnen, auch wenn die normalerweise eher nicht in mein Repertoire fallen. 

Ich habe auch ein paar Zwischenschritte für euch festgehalten:
Als erstes hätten wir die Skizze. Zwei Charaktere bedeutet bei mir zwei Ebenen mit zwei Farben, damit ich immer zuordnen kann, was zu wem gehört. 
Daneben seht ihr den Anfang der Lines.
 Fertige Lines auf der linken Seite und erste Colo rechts.
Und der Rest der Colo vom ersten Charakter. Ich gehe immer nach dem gleichen Schema vor. Als erstes die Haut, bzw in dem Fall Fell, dann Haare, dann Augen und zum Schluss Kleidung und Accesoires. Und immer Charakterweise. Sonst komme ich durcheinander, weil ich viel zu viele Ebenen brauche.
Und die Colo vom zweiten Charakter. Die beiden sehen sich von den Farben her sehr ähnlich, deswegen war es leicht, sich für eine Shaddingfarbe zu entscheiden. Ich versuche nämlich immer, möglichst ähnliche Farben zu benutzen, da das meiner Meinung nach Harmonischer wirkt. 
Dieses Mal war es ein helles lila.
Und so sieht das fertige Bild aus.


Und damit verabschiede ich mich an diesem Montag. Hasst ihr diesen Tag? Oder ist es für euch auch nur ein Wochentag wie jeder andere?

Kommentare:

  1. Wow, deine Skizzen und deine Bilder sehen toll aus! :) Ich finde deinen Blog sehr interessant und habe Dich deshalb zum Liebsten Award nominiert, hier ist der Link http://fake-foxes.blogspot.de/2014/08/liebster-award.html . Ich freue mich sehr, wenn Du mitmachst. Liebste Grüße und mach weiter so!
    xxLaura von fake-foxes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen, vielen dank, was für eine Ehre, ich werde natürlich mitmachen, weil das eine super Aktion ist

      Löschen